SKORPION (23. Oktober bis 21. November)

Skorpion Entsprechungen
Planet: Pluto (Mars)
Element: Wasser
Qualität: fest
Eigenschaft: kalt und feucht
Temperament: phlegmatisch
Geschlecht: weiblich
Schlüsselwort: ich begehre
Zuordnung zum Körper: Geschlechtsorgane, After, genetische Disposition
Jahreszeit: mitten im Herbst, es wird kalt und feucht
Archetyp: der Magier, der Schamane, der Psychotherapeut
Aufgabe: Wandlung der eigenen dunklen Anteile in Licht
Zuordnung Edelsteine: Achat, Fluorit, Turmalin, Granat

 Menschen, die im Zeichen des Skorpions geboren wurden, sind bestrebt, Neues zu schaffen und Altes abzubauen. Ihr Blick ist in die Zukunft gerichtet. Sie haben einen starken Willen, ihre Energie ist unerschöpflich und sie lieben den Kampf. Das ist auf den Einfluss des Mars zurückzuführen, der neben Pluto ihr Planet ist. Ihre Selbstbeherrschung ist bewundernswert, denn sie geben sich immer cool und gelassen, während in ihrem Inneren ein Vulkan brodelt. Manchmal nur bricht er aus und manifestiert sich in einem Wutausbruch – dann walzen sie alles nieder, was sich ihnen in den Weg stellt. Aber in die Enge gedrängt, können sie durchaus auch einmal mit List und Tücke vorgehen, das macht der Giftstachel, den jeder Skorpion besitzt.

Man kann sagen, dass ein Mensch dieses Zeichens recht vielseitig ist. Er kann schroff reagieren, aber er kann auch von einer bezwingenden Liebenswürdigkeit sein. Als Wasserzeichen ist er sehr starker Gefühle fähig. Er ist sehr empfindlich, wenn es um seine Person geht, aber er hat auch eine ausgeprägte Sensibilität für den Schmerz anderer. Zwar wirft es ihn seelisch nicht gleich aus der Bahn, wenn man ihm Unrecht tut oder ihn beleidigt, doch er kann nichts verzeihen und nichts vergessen. Wer ihm übel mitspielt, kann seiner Rache sicher sein. Aber er vergisst auch nicht, wenn ihm jemand Gutes erwiesen hat. Wer einmal das Vertrauen eines Skorpions gewonnen hat, darf sich glücklich schätzen. Denn seine Zuwendung bedeutet unverbrüchliche Freundschaft bis in den Tod.
Zu seinen schönsten Eigenschaften gehört seine Wahrheitsliebe. Ein Skorpion lügt nicht. Er wird mit der ungeschminkten Wahrheit nicht hinter den Berg halten – im Guten wie in Bösen.

Skorpione leben in Extremen. Entweder sie wollen an der Spitze stehen und alles beherrschen oder sie verachten alles Materielle und leben in sich zurückgezogen, nur dem Seelisch-Geistigen hingewendet. Dann entwickeln sie oft mystische, okkulte Neigungen. Alles Düstere und Geheimnisvolle zieht sie an. Das ist ein Geschenk ihres Herren Pluto, des Gebieters der Unterwelt.

Der Skorpion und seine Aszendenten

Skorpion – Aszendent Widder

Die Mutprobe. Der Machtkampf. Mit Kraft in die Tiefe.

Skorpion – Aszendent Stier

Entweder Anpassung oder Zwang zur Offenheit. Muss lernen, das Leben zu bejahen und zu geniessen.

Skorpion – Aszendent Zwilling

Mit Wissen in die Tiefe oder Darstellung der inneren Welten. Lernen, Offenheit zu wagen und andere in die eigenen Gefühle miteinzubeziehen.

Skorpion – Aszendent Krebs

Es geht darum zu lernen, die eigenen Gefühle auch zuzulassen und zum Ausdruck zu bringen. Die Suche nach der Familie, nach Verbundenheit und vor allem nach Vertrauen.

Skorpion – Aszendent Löwe

Der Skorpion muss mit dem AC im Löwen lernen, seinen “Fuchsbau” zu verlassen, um auf die große Bühne des Theaters (des Lebens) zu gehen. Es geht darum, nicht vom Kopf her alles zu planen, sondern aus dem Herzen, spontan und großzügig zu agieren.

Skorpion – Aszendent Jungfrau

Ordnung ins Innere bringen. Gesundheit oder Sumpf. Aus Abhängigkeiten lösen. Vernunft über Trieb. Strukturiertes Kommunizieren.

Skorpion – Aszendent Waage

Freundlichkeit als Tarnung. Verpackung und Inhalt. Vom Oberflächlichen in die Tiefe. Gute Miene zum bösen Spiel.

Skorpion – Aszendent Skorpion

Wandlung des eigenen Wesens, um entweder den Lebensweg klarer zu sehen oder um das aufzulösen, was dem Erwachen im Wege steht. Spionage. Abgrund. Tiefe.

Skorpion – Aszendent Schütze

Aus der Erstarrung in die Bewegung finden. Mit Hilfe von Therapie zur Selbsterkenntnis. Erkenntnisse können helfen, Ängste und Verlorenheit zu überwinden.

Skorpion – Aszendent Steinbock

Ungewöhnliche Wege gehen, um das Konventionelle zu leben. Die eigenen Ansprüche und Triebe einem übergeordneten Ziel unterordnen. Ehrgeiz und Zwang. Überwindung und Wandlung.

Skorpion – Aszendent Wassermann

Sich aus Ängsten und Zwängen befreien. Aus den Tiefen der Emotionen in die Höhe des Geistes. Wieder Luft bekommen. Sich lösen, um seine Bestimmung zu finden.

Skorpion – Aszendent Fische

Aus den Tiefen der Emotionen zur Erkenntnis. Weisheit und Unabhängigkeit durch Umwandlung negativer Gefühle. Annahme der eigenen Schattenbereiche fördert die Erlösung.