Jahreshoroskop 2018

Das Jahreshoroskop 2018 für alle Sternzeichen:
Widder
(21.3. – 20.4.)
2018 kann ein Jahr der Extreme für den Widder werden. Soviel Power, wie Sie jetzt zur Verfügung haben, muss in die richtigen Bahnen gelenkt werden. Nur so kann die Kraft konstruktiv wirken. Widder, die keinen Plan, aber unbändigen Drang haben könnten in ihr Verderben rennen. Sie sollten also auf Ratschläge der Mitmenschen und auf vorgegebene Regeln achten, damit Sie mit Gewinn herauskommen und nicht mit gebrochenen Knochen. Ernsthaftigkeit und Durchhaltevermögen wird später mit Erfolg belohnt.
Stier
(21.4. – 20.5.)
Partnerschaft und Familie stehen unter guten Sternen. Vorausgesetzt, Sie können hin und wieder ein paar Schräglagen aushalten. Harmonie anzustreben ist für Stiere das Wichtigste, aber Entwicklung fordert manchmal, sich aus der Komfortzone heraus zu bewegen. Lassen Sie sich also inspirieren und wagen Sie (gemeinsam mit ihrem Schatz) auch mal den Sprung in unbekannte Gefilde. Investieren Sie in Reisen oder sogar einen Abenteuerurlaub. Das bringt auf Trapp, hält fit und Sie haben es sich
verdient.
Zwillinge
(21.5. – 21.6)
Es sollte es ein Wohlfühljahr werden. Je besser Zwillinge sich um ihre eigenen Bedürfnisse kümmern, umso eher wird Ihnen von anderen geholfen. Unterstützung im Kollegenkreise sollten Sie unbedingt annehmen, denn das könnte für alle gute Erfolge bringen. In Beziehungen und Partnerschaften bringen Experimente aktuell keine Vorteile, sondern höchstens unnötigen Stress. Bleiben Sie treu in festen Bindungen, weisen Sie Flirtangebote konsequent zurück und konzentrieren Sie sich auf beruflichen Aufgaben.
Krebs
(22.6. – 22.7.)
2018 könnte im positiven Sinne ein Jahr der Prüfungen werden. Krebse sollten etwas Zeit einplanen, um sich zurückzuziehen und berufliche und private Situationen richtig einzuschätzen. Energieverschwendung, sowohl emotional als auch finanziell hält nämlich bei wichtigen, und vorrangigen Projekte auf. Setzen Sie also strenge Prioritäten und halten Sie sich auch daran. Ihre Schaffenskraft und Kreativität muss unbedingt konstruktiv genutzt werden. Richtige Vorbereitung legt die Grundlage für spätere Erfolge.
Löwe
(23.7. – 23.8.)
Ab diesem Jahr werden für Löwen beruflich strenge Maßstäbe angelegt. Pünktlichkeit, Ordnung und besonderes Pflichtbewusstsein werden gefordert. Dabei können anstrengende Kollegen und enge Vorschriften im Betrieb das Leben schwer machen. Allerdings hat das auch Vorteile: Die Arbeit geht voran und das bringt langfristig viel mehr Zufriedenheit, als sich immer nur im Kreise zu drehen. Privat könnten sich die Bedingungen verbessern. Möglicherweise muss in Umzug oder Renovierungen investiert werden.
Jungfrau
(24.8. – 23.9)
Lassen Sie sich nicht auf unnötige Diskussionen ein. Es gibt viele Besserwisser, die nur reden, aber nichts zustande bekommen. Achten Sie deshalb gut darauf, mit wem Sie wichtige Projekte durchführen wollen und können. Auch die Kalkulationen müssen straff sein und eingehalten werden, sonst läuft einiges aus dem Ruder. In Beziehungen kann es manchmal heiß hergehen. Bleiben Sie trotzdem loyal und klären Sie Probleme, statt davon zu laufen. Mit einer gelassenen Einstellung kommen Sie am besten durchs Jahr.
Waage
(24.9. – 23.10.)
Endlich haben Sie das erste Mal seit längerem wieder freie Bahn. Einschränkungen, sowohl persönlicher als auch finanzieller Art können überwunden werden. Es spricht nichts dagegen, dass Sie sich jetzt vorrangig darum kümmern, Ihren Selbstwert und auch Ihr Konto aufzubessern. Kreative Ideen können dabei helfen. Achten Sie auch auf Anregungen aus Ihrem Umfeld. Bei aller Spontaneität sollte man aber in 2018 den kritischen Verstand eingeschaltet lassen, weil sozusagen nicht alles Gold ist, was glänzt.
Skorpion
(24.10- 22.11.)
Rückenwind bekommen jetzt diejenigen Skorpione, die sich für die richtigen Ziele einsetzen. Dabei sollten sie möglichst ohne große Worte, dafür aber mit Ernsthaftigkeit, Konzentration und Konsequenz an alles heran gehen. Nur was auf stabile Fundamente gestellt wird, kann auch spätere Erfolge bringen. Kurzfristige Gelegenheiten und leere Versprechungen hingegen können emotionale, finanzielle und sogar gesundheitliche Probleme verursachen. Bleiben Sie bei allem äußeren Trubel in ihrer inneren Mitte.
Schütze
(23.11. – 21.12.)
Auch wenn es Schützen nicht liegt, sie sollten in der nächsten Zeit einen Sparkurs fahren. Das schlägt zwar zunächst ein wenig aufs Gemüt. Sie sollten sich aber sagen, dass sich später bessere Chancen ergeben, Geld und Selbstwert zu erlangen. Bis dahin sind Lernen, Weiterbildung und sich im Hintergrund halten die bessere Strategie. In der Partnerschaft können viele Gespräche aber auch viele gemeinsame Unternehmungen anstehen. Gönnen Sie sich genügend Zeit mit Ihren Lieben, das stärkt den Zusammenhalt.
Steinbock
(22.12. – 20.1.)
Endlich gibt es wieder klare Fronten. Das Gewusel der letzten Jahre hat ganz schön an den Nerven gezerrt. Steinböcke müssen aber auch zugeben, dass sie viel dazugelernt und sich weiter entwickelt haben. Die gemachten Erfahrungen können sie nun einsetzen, um sich und ihren Lieben mehr Struktur und Rückhalt zu bieten. Der Freundeskreis floriert und es könnten sich neue Kontakte und neue Hobbys anbahnen. Gesundheitlich bitte auf Knochen und Gelenke achten und beim Sport ein gutes Mittelmaß einhalten.
Wassermann
(21.1. -19.2.)
Nutzen Sie jetzt und in den nächsten Monate ihre beruflichen Chancen aber bleiben Sie dabei auf dem Teppich. Wenn Sie zu sehr für eigene Interessen kämpfen könnten Ihnen Steine in den Weg gelegt werden. Stimmen Sie sich also mit Vorgesetzten ab und behalten Sie einen realistischen Blick auf Ihre eigenen Fähigkeiten und Perspektiven. Privat könnten sich bald Veränderungen ergeben, denn mehr Freiheit und Bewegungsspielraum könnte in Beziehung und Familie Vorteile bringen. Gönnen Sie sich Ruhepausen.
Fische
(20.2. – 20.3.)
Schweifen Sie in die Ferne und erweitern Sie Ihren (geistigen) Horizont! Das entspannt nicht nur, sondern bereitet den Weg für eine positive Neuausrichtung Ihres Lebens. Lange haben Sie trotz widriger Bedingungen durchgehalten und allmählich lockern sich die Fesseln des Schicksals. Trotzdem bringt es weitere Vorteile sich für Gesundheit, alltägliche Pflichten, Arbeit und Kollegen einzusetzen. Geldausgaben und Gespräche für spirituelle und berufliche Weiterentwicklung, stehen in der nächsten Zeit an.